1925 - ERSTAUSGABE - Salomo Friedländer - MYNONA Avantgarde Magie Immanuel Kant

EUR 27,01 12 Gebote Sold, EUR 4,00 Versand, 14 Tage Rücknahmen, eBay-Käuferschutz

Verkäufer: Top-Rated Seller elistro (8.614) 100%, Artikelstandort: Berlin, Versand nach: EuropeanUnion, CH, Artikelnummer: 273523892580 Salomo Friedländer / Mynona / Erstausgabe / Magie / Immanuel Kant / Ernst Marcus / Philosophie / Avantgarde / Expressionismus / Dadaismus - angeboten wird eine großformatige (23,5 x 16 cm) und in nur 3.000 Exemplaren erschienene Erstausgabe des avantgardistischen Schriftstellers Salomo Friedländer (1871-1946) aus dem Jahr 1925. Das Buch beantwortet 122 Fragen zum Thema "Magie" wie: Was ist die Grundtatsache der Magie? / Wie wäre Magie ohne Wunder möglich? / Wieso kann der Wille auf den Leib wirken? / Werden wir alle ohne Fehler geboren? / Was ist der Traum? / Können wir den Schlaf magisch erzwingen? / Welches ist das schwierigste Hindernis der Magie? / Können wir das Altern verhüten? usw. - der Expressionist und Dadaist Friedländer versucht sich hier als Neukantianer. Salomo Friedländer: Katechismus der Magie. Nach Immanuel Kants "Von der Macht des Gemüts" und Ernst Marcus' "Theorie der natürlichen Magie". In Frage- und Antwortform gemeinfasslich dargestellt. Erstes bis drittes Tausend. Heidelberg, Merlin-Verlag 1925. XXIII, 86 S. Illustrierte Originalbroschur. Salomo Friedlaender [Namensvarianten: Salomon; Friedländer / Pseudonym: Mynona] (4. Mai 1871 in Gollantsch bei Posen - 9. September 1946 in Paris) war ein deutscher Philosoph und Schriftsteller, der vor allem in der literarischen Avantgarde wirkte. Friedlaender stammte aus einer wohlsituierten Arztfamilie. Mit 23 Jahren begann er, an der Universität München Medizin zu studieren, wechselte aber bald zur Zahnmedizin, die er in Berlin studierte. Dort gab er 1896 die Medizin zugunsten der Philosophie auf. Im darauffolgenden Jahr wechselte Friedlaender an die Universität Jena um Archäologie, Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte zu studieren. Dieses Studium beendete er 1902 erfolgreich mit der Promotion über Arthur Schopenhauer und Immanuel Kant. Seit 1899 fanden – vermittelt durch seinen Schwager, den Essener Rabbiner Salomon Samuel – Begegnungen mit dem Essener Philosophen Ernst Marcus statt, dessen wichtigster Schüler er wurde. Ab 1906 lebte er als freier Schriftsteller in Berlin, wo er Freundschaften u. a. mit Martin Buber, Alfred Kubin, Gustav Landauer, Else Lasker-Schüler, Samuel Lublinski, Erich Mühsam, Ludwig Rubiner, Paul van Ostaijen und Herwarth Walden schloss. Daneben verkehrte er mit Raoul Hausmann, Hannah Höch, Ludwig Meidner und Paul Scheerbart. Unter dem Pseudonym Mynona (Anonym rückwärts gelesen) debütierte Friedlaender in expressionistischen Zeitschriften, wie Der Sturm, Die Aktion, der Jugend oder den Weißen Blättern. 1919 gründete er zusammen mit dem jüngeren Bruder seines Essener Schwagers Salomon Samuel, Ernst Samuel, der sich als Autor und Publizist Anselm Ruest nannte, ebenfalls in Berlin den Stirner-Bund und die nach Stirners Hauptwerk Der Einzige und sein Eigentum benannte Zeitschrift Der Einzige. Die Texte Friedlaenders kombinieren expressionistische und dadaistische Elemente mit den Formen der Groteske und Parodie, wodurch er der literarischen Avantgarde neue Impulse verlieh. Viele seiner Texte beinhalten überdies scharfzüngige Gesellschaftskritik. Er selbst sah sich als eine Synthese von Immanuel Kant und Charlie Chaplin. In Graue Magie (1922) geht es um die "heraufgrauende Magie der Zukunft", die weder Gott (Weiß) noch Teufel (Schwarz) nötig hat, ein Verschieben von Gedanken. Die Magie der Vernunft soll das Leben zum Besseren wenden. Was hier geheimnisvoll verpackt wird, erinnert an die Äthertheorie Kants und die Theorie der natürlichen Magie Ernst Marcus'. Sie werden vorgestellt in einer Mischung aus Science-fiction, Groteske, Märchen und Krimi. Der "Berliner Nachschlüsselroman" (Untertitel) spielt im Alltag der Weimarer Republik und macht bekannte Persönlichkeiten der Zwanziger Jahre, wie Hinrichsen (Hellseher Hanussen) oder Kassandrus (Geschichtsphilosoph Oswald Spengler) zu Romanfiguren. Humorige Helden dieses Buches sind der Philosoph Sucram (Marcus) und sein Gegenspieler Morvitius, der Verbrecher, der immer davonkommt. Sie verkörpern die (vergebliche ?) Suche nach einer verbindenden Moral in einer neuen Welt. Damit verwebt der Roman technische Aspekte seiner Entstehungszeit, wie den industriellen Aufbruch, den frühen Film, Radio und Telefon. Er bietet eine (von heute gesehen) realitätsnahe Zukunftsschau, in der bereits Skepsis gegenüber dem Industriezeitalter anklingt. Graue Magie bietet weise-skurrile Texte. 1929 nahm Mynona das Vorleben des durch den Roman Im Westen nichts Neues bekannt gewordenen Erich Maria Remarque satirisch aufs Korn. Mit dem Buch Hat Erich Maria Remarque wirklich gelebt? zog er sich jedoch den geballten Zorn eines Kurt Tucholsky zu. Wenige Wochen nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten emigrierte Friedlaender nach Paris. Dort starb er verarmt im Alter von 75 Jahren am 9. September 1946. Der Nachlass Friedlaenders befindet sich in der Akademie der Künste in Berlin. Nachlassverwalter und Rechteinhaber ist Hartmut Geerken, der auch die „Gesammelten Schriften“ Friedlaenders herausgibt. Eine Gedenktafel für Salomo Friedlaender befindet sich in Berlin-Wilmersdorf, Johann-Georg-Straße 20, an dem Haus, in dem er bis zu seiner Emigration wohnte. ZUSTAND: Ordentliches bis noch gutes, festes und recht sauberes Exemplar. Die dünne Broschur hat deutlich Gebrauchsspuren und zudem Fehlstellen am Buchrücken. Das Innenleben ist - abgesehen von wenigen Anstreichungen und Randnotizen (zart mit Bleistift) - frei von Stempeln und Einträgen und auch sonst in einem sauberen Zustand (Ecken der Seiten bestoßen und teils mit kleinen Knickspuren). Rares Sammlerstück. Eigenschaften: Erstausgabe, Original/Faksimile: Original, Genre: Studium & Wissen, Einband: Broschüre, Thema: Philosophie, Verlag: Merlin-Verlag, Erscheinungsjahr: 1925, Autor: Salomo Friedländer (1871-1946), Sprache: Deutsch, Erscheinungsort: Berlin

santaregger.info Insights santaregger.info Exklusiv
  •  Popularität - 200 blicke, 4.9 views per day, 41 days on eBay. Super hohe von blicke. 1 verkauft, 0 verfügbar. Sehr hohe von gebote.
  •  Preis -
  •  Verkäufer - 8.614+ artikel verkauft. 0% negativ bewertungen. Verkäufer mit Top-Bewertung! Schiffe pünktlich mit Tracking, 0 Probleme mit vergangenen Verkäufen.
Ähnliche Artikel Items